Ihr Weg zurück nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall

Im Rehazentrum Kitzbühel erwartet Sie ein kompetentes, erfahrenes und hochmotiviertes Team, das für Ihre Anliegen und Bedürfnisse da ist. Wir sind auf die Rehabilitation von Menschen mit orthopädischen/unfallchirurgischen und neurochirurgischen Erkrankungen und/oder Verletzungen/Unfällen spezialisiert.

Aber auch Menschen ohne Operation oder Unfall, die nachhaltig ihre Gesundheit erhalten und verbessern möchten, sind im Rehazentrum Kitzbühel an der richtigen Adresse. 

Das Therapiekonzept im Rehazentrum Kitzbühel basiert auf den internationalen ICF-Kriterien. ICF steht für „International Classification of Functioning, Disability and Health". Dieses internationale Konzept ermöglicht es, den funktionalen Gesundheitszustand der Patientinnen und Patienten und die damit einhergehende soziale Beeinträchtigung zu beschreiben.Das ICF-Konzept beruht auf einem mehrachsigen Modell, das die biopsychosozialen Aspekte einbezieht. Demnach werden alle Patientinnen und Patienten vor ihrem gesamten Lebenshintergrund betrachtet und individuell und umgebungsorientiert mit einem umfassenden, maßgeschneiderten Leistungsangebot behandelt.

Das Rehazentrum Kitzbühel ist Vorreiter in Sachen personalisierte Therapie. Die Ausstattung ist auf modernsten medizinischen und fachlichen Stand.

Wir sind für Sie da

Ihr Fahrplan zum Antrag:

1. Antragsformular

Der Antrag wird über das Krankenhaus, die Haus- oder Fachärztin oder dem Haus- oder Facharzt gestellt und mit der Patientin oder dem Patienten ausgefüllt. Anschließend wird das ausgefüllte Antragsformular von der Ärztin oder vom Arzt an die Versicherung geschickt und beurteilt, ob alle Voraussetzungen für eine Rehabilitation gegeben sind.

 

2. Erteilung der Bewilligung

Der Antrag wird über das Spital, die Haus- bzw. Fachärztin oder den Haus- bzw. Facharzt gestellt und mit der Patientin oder dem Patienten ausgefüllt. Das ausgefüllte Antragsformular für die Reha wird gemeinsam mit der Angabe der Reha-Wunscheinrichtung von der Versicherung geprüft. In der Regel erfahren wir bereits nach 3 bis 4 Wochen, ob über Ihre Versicherung eine Zuweisung erteilt wurde.

Unsere Vertragspartner:

  • PVA (für orthopädische Rehabilitation)
  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS
  • KFAs
  • Opting-Out-Verträge mit UNIQA, DONAU Versicherungs AG, Wiener Städtische

3. Wir kontaktieren Sie

Nach Erhalt der Bewilligung werden Sie zur Terminvereinbarung durch das Team des Rehazentrums Kitzbühel kontaktiert. Es wird so gut als möglich versucht, Ihren Wunschtermin wahrnehmen zu können.

4. Einladungsschreiben

Mit Erhalt Ihres persönlichen Einladungsschreibens ist Ihr Rehabilitationstermin für Sie reserviert. Zusätzlich zum Einladungsschreiben erhalten Sie weiterführende Informationen unseres Hauses, die für Sie sicher hilfreich sind, wie z.B.

  • Checkliste für Ihren Reha-Aufenthalt
  • Anreiseinformationen
  • allgemeine Informationen zu Ihren Aufenthalt

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Schnelleinstiege

VAMED Rehabilitation