Ambulante lymphologische Intensivbehandlung

Der lymphologische Rehablock umfasst 22 Behandlungsblöcke und richtet sich an Menschen mit Lymphödemen, onkologischen Erkrankungen nach Lymphknotenentnahme oder Radiotherapie, wiederkehrendem Rotlauf oder Elefantiasis.

Kostenübernahme

  • ÖGK
  • Privatversicherung
  • Selbstzahler

Krankheitsbilder

  • Onkologische Erkrankungen nach Lymphknotenentnahme oder Radiotherapie
  • Wiederkehrender Rotlauf
  • Primäres Lymphödem
  • Elefantiasis

Therapieprogramm

  • lokale Hautpflege
  • manuelle Lymphdrainage
  • spezielle Kompressionsbandage
  • Krankengymnastik (Einzel- und/oder Gruppengymnastik)

Ziele des Rehabilitationsaufenthalts

  • Verbesserung von indikationsbezogenen Funktionseinschränkungen
  • Verbesserung der Mobilität
  • Verbesserung der Teilhabe im alltäglichen Leben
  • Verbesserung der Selbstversorgung und Selbstständigkeit im Alltag
  • Verbesserung der psychischen Gesundheit
  • Verminderung von Risikofaktoren (Sekundärprävention)
  • Erhaltung/Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit
  • Verbesserung der Wahrnehmung

Weitere Leistungen

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Schnelleinstiege

VAMED Rehabilitation