Wahlfach: Stationäre Rehabilitationsmedizin in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie und Neurochirurgie am Beispiel des Rehazentrums Kitzbühel, 16. - 20. März 2020
Liebe Studierenden!
				Als ehemaliger Oberarzt der Klinik für Rehamedizin der MHH bietet Dr. Michael Fischer ein Wahlfach
				für die klinischen Semester an. Er ist seit dem Jahr 2014 ärztlicher Direktor des Rehazentrums
				Kitzbühel, einem der renommiertesten Rehazentren Österreichs. Dr. Fischer und sein Team versorgen in
				dieser Klinik mit 120 Betten Patienten aus dem neurochirurgischen, traumatologischen und orthopädischen
				Fachbereich.
				Ich bin davon überzeugt, dass das Lehrangebot von Dr. Fischer einen breiten Überblick über die stationäre
				Rehamedizin und vor allem auch einen Einblick in die Tätigkeit als Facharzt für Physikalische und Rehabilitative
				Medizin bietet. Das Unterrichtsangebot ist in early & late lectures gegliedert. Für einen sportlichen Ausgleich am
				Nachmittag ist also ausreichend Zeit vorhanden.
michael.fischer@reha-kitz.at fink.matthias@mh-hannover.de
Ein gemeinsames Lehrangebot der Klinik für Rehabilitationsmedizin, MHH und des Rehazentrum Kitzbühel
fink.matthias@mh-hannover.de
Wahlfach „Praxis der stationären Rehabilitationsmedizin“ - 2015 Kitzbühel Die Studenten der Medizinischen Hochschule Hannover mit den Leitern der Lehrveranstaltung Prim. Priv.-Doz. Dr. Michael Fischer, Ärztlicher Direktor Rehazentrum Kitzbühel (links) und Prof. Dr. Matthias Fink, Klinik für Rehabilitationsmedizin, Medizinische Hochschule Hannover (2. von rechts)